Corona-Info:

Wir sind wieder da. Ab sofort bieten wir das reguläre Training wieder an.

Der reguläre Trainingsplan sieht wie folgt aus:

Montag:           19:15 - 21:00 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 

Mittwoch:         20:00 - 21:45 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Donnerstag:    19:15 - 21:00 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Freitag:            18:15 - 19:00 für Kindertraining ab 7 Jahren

Freitag:            19:15 - 20:15 für fortgeschrittene Jugendliche ab 10 Jahren

Wir werden uns an folgende Regeln halten:

Max. 15 Personen pro Training (Wir führen wieder eine Präsenzliste)

Kontaktloses Training, so wie vor der Schliessung im Dezember

KEINE Masken, da dies unser Training nicht zulässt. Maskentragpflicht gilt von und zur Garderobe.

Keine Kleider und Waren in der Garderobe (diese könne in die Tasche gepackt und im Dojo deponiert werden)

über uns

Kurzportrait:

 

Wir unterscheiden uns zu den anderen Karate-Schulen durch:

 

  - ein sehr variantenreiches und effizientes Selbstverteidungstraining

  - ein sehr variantenreiches und effizientes Selbstverteidigungstraining

  - ein hartes Konditionstraining

  - die Zielsetzung, die Techniken stetig zu verbessern

  - individuelle Förderung jedes einzelnen Mitgliedes

  - der Eintritt ist jederzeit möglich

  - tiefe Mitgliederbeiträge (wir decken nur unsere Unkosten)

 

  Wir laden Dich ein, mehr über uns zu erfahren!

 

 

Erwin Häusermann 6.Dan, Begründer des Wong’s Karate, Switzerland (im Bild links) Quai Wong 7.Dan, Präsident und Begründer des Wong's Karate Kung Fu Society, Canada  (im Bild rechts). Er war erster Lehrer und Trainer von Erwin Häusermann.

Mitgliederzahlen: 

Vorstand:                            5

Erwachsene:                     28

Studenten und Jugend:  29

Ehrenmitglieder:                 2

Mitgliederbeiträge:

Kinder 1x Training pro Woche (ab 7 Jahren )

200.- / Jahr

Kinder 2x Training pro Woche (ab ca 10 Jahren)

300.- / Jahr

Studenten / Lehrlinge / Schüler (ab Lehre, Kantonsschule)400.- / Jahr
Erwachsene

700.- / Jahr

Bei Kindern gewähren wir einen Geschwisterrabatt pro Kind von 50.- (nur auf die Beiträge von 200.- / 300.- anwendbar, nicht kumulierbar).
Zahlbar sind die Beiträge jeweils per 28. Februar.
Bei Zahlung in Raten (max. 2 Raten) gelten folgende Zahlungstermine: 28. Februar (1. Rate), 30. Juni (2. Raten



Philosophien, Prinzipien

Grundsätzliches:

Folgende Basis bildet nebst den Statuten das Fundament des Wong’s Karate, Switzerland

 

Hauptfokus:

 

-       Realistische Selbstverteidigung und effiziente Techniken.

-       Freude an der Kampfkunst an und für sich

-       Allumfassendes, hartes körperliches Training

 

Basis unseres Wissens:

Grundschule:

Aufbauend auf der Grundschule folgen die fortgeschrittenen Techniken, Kata und die Selbstverteidigung. Die entsprechenden Techniken basieren  im Wesentlichen auf dem Wissen von Wong's Karate Kung Fu Society, Canada.

 

Höhere Techniken und Selbstverteidigung

- Aufbauend auf der Grundschule folgen die fortgeschrittenen Techniken, Katas und die Selbstverteidigung. Die entsprechenden Techniken basieren
  im Wesentlichen auf dem Wissen Quai Wong's Karate, Toronto, Kanada.

- Zusätzliches Wissen (z. B. Judotechniken, Aikidotechniken, etc.) werden wo passend und anwendbar integriert.

 

Übersicht

Die Grösse der Rechtecke stellt den jeweiligen Anteil dar.

Unsere Erwartungen

-  Bestmöglicher Einsatz eines jeden einzelnen

-  Fairness, Offenheit und Ehrlichket

Organisation

Präsidium:                                                    Ivan Wöhler / Mike Heimberg

Aktuar:                                                           Rainer Hochspach

Kassier:                                                         Matthias Laube

Materialwart:                                                Pierre Romano

Leitung Training Kinder/Jugend:              Rainer Hochspach

Leitung Training Erwachsene:                   Beat Bianchi

Vorstand techn. Kommission:                   Beat Bianchi